Aktuelles

07. August 2019: Allgäuer Zeitung

Wie viele Menschen verträgt der Grünten

AZ 2019-08-07 Wie viele Menschen verträgt der Grünten

5. August.2019

Das Allgäu ist keine Region des Massentourismus

Joachim_Bernhard

Joachim Bernhard / Geschäftsführer Allgäu GmbH

Tourismus im Allgäu ist geprägt von Urlaubsreisenden und Tagesgästen. Beide Gruppen tragen zu etwa 50% zur Gesamtwertschöpfung durch den Tourismus bei. Jeder Urlaubsgast wird während seines Aufenthaltes im Allgäu auch zum Tagesgast, wenn er einen Ausflug unternimmt, genauso wie Tagesgäste aus Schwaben, Bayern oder auch Einheimische aus Kempten, Memmingen und dem gesamten Allgäu. Dennoch ist das Allgäu keine Region in der es Massentourismus wie beispielsweise an touristischen Hotspots wie Großstädten (Barcelona), außergewöhnlichen Orten (Venedig) oder den Sonnenstränden an Mittelmeer und Adria gibt.

Tourismus im Allgäu ist geprägt durch Nachhaltigkeit, Naturerlebnis, großer Regionalität und großer Zukunftsverantwortung der Tourismusakteure vor Ort und im gesamten Allgäu. Die Pläne zur Sanierung der bestehenden Liftanlagen am Grünten unterstreichen diese Haltung in hohem Maße. Es wird für den Winterbetrieb kein Quadratmeter Piste neu gebaut. Die Pistenfläche wird sogar durch den Wegfall des Gipfelliftes verringert. Die bisherigen 7 Altanlagen mit äußerst abgasintensiven Dieselmotoren werden komplett abgebaut und durch lediglich 2 moderne, mit Elektromotoren betriebene, Neuanlagen ersetzt - hinzu kommt noch ein kurzer Tellerlift für Kinder und Skianfänger.
Neu ist die Entwicklung zur Sommernutzung. Das Konzept ist hier geprägt durch ein gut entwickeltes Besucherlenkungskonzept, welches Wanderer und Radfahrer auf ein saniertes und in großen Teilen reduziertes Wanderwege- und Radlernetz leitet. Hinzukommt, dass die Sommerbahn allen Anforderungen der Barrierefreiheit erfüllt, dies ist im Allgäu vorbildlich und wird neuester Stand sein.

Das vorliegende Grüntenkonzept wird somit im Sommer und Winter für Einheimische und Gäste wieder ein hervorragendes Berg- und Skierlebnis bieten und somit zur bekannten Erlebnisvielfalt im Allgäu beitragen. Gerade diese Erlebnisvielfalt ist die Basis für einen weiteren erfolgreichen Tourismus, welcher jedem Im Allgäu, Bürgerinnen und Bürger einen großen Teil von Wohlstand, Lebensqualität und Heimatverbundenheit gibt.

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Umsetzung des Grünten Konzeptes.

03. August 2019: Allgäuer Zeitung

Beifall für das Güntenprojekt

AZ 2019-08-03 Beifall f d Güntenprojekt

27. Juli 2019: Allgäuer Zeitung

Bürger Kämpfen für Grüntenprojekt

Allgäuer Zeitung - Artikel vom 27.07.19 - Bürger Kämpfen für Grüntenprojekt

19. Juli 2019: Pro und Contra im Podcast

Podcast zur geplanten Grünten BergWelt

Skier
Die Wintersaison der Grüntenlifte startet am 21.12.2019

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!